RGB LED Controller Teil 2 Zusammenbau

Erstellt von Ryust Lightworks | |   Blog | Blog Tutorial

Zusammenbau der Elektronik des Controllers!!! (RGB LED Controller)

Da nun der Controller programmiert ist können wir uns um die Elektronik selbst kümmern. Anfangen tue ich damit die Komponenten in das Gehäuse ein zu setzen. Links die Potentiometer, der Schalter für den Strom am unteren Rand, der Schalter für die Funktionen rechts oben und der Arduino in die dafür vorgesehene Halterung. Ein roters Kabel wird vom Stromschalter an den „RAW“ Eingang des Arduinos verbunden. Dieser Pin ist dafür gedacht eine beliebige Spannung zur Stromversorgung zu benutzen. Mit den Akkus könnte man auch direkt an den VCC Pin gehen, dabei werden aber keine Spannungsspitzen abgefangen, daher benutze ich lieber den dafür vorgesehenen Pin. Am VCC Pin wird ein rotes Kabel gelötet um für die Potentiometer ein hohes Potential zu liefern. Die beiden weißen Kabel sind die Pins für die beiden Potentiometer. Bild 17

Als nächstes werden schon mal das Kabel für die LED außen (grün an 3) und das Kabel für den Druckknopf (weiß an 6) angelötet und durch die entsprechende Öffnung am Gehäuse nach außen geführt. Die beiden blauen Kabel an Pin 7 und 8 sind für den Funktions-Schalter gedacht. Zusätzlich werden hier noch schwarze Kabel an die GND Pins des Arduinos gelötet, da wir an mehreren Stellen ein niedriges Potential benötigen. Bild 18

Das anfangs freie rote Kabel am VCC Pin wird nun an den ersten Potentiometer gelötet. Mit einem weiteren Stück roten Kabel wird dann der zweite Potentiometer auch angeschlossen. Man sollte beachten das man die Seite an denen das rote und schwarze Kabel an lötet an beiden Potentiometern gleich ausrichtet. An den anderen äußeren Pin der Potentiometer werden die beiden nächsten schwarzen Kabel gelötet. Dies wird gemacht, da ein Potentiometer so arbeitet, das an mittleren Pin eine Spannung anliegt die sich zwischen denen an den äußeren Pins angelegten befindet. Je nach dem wie weit man den Potentiometer dreht ist diese also näher an dem (hier) unteren oder oberen Pin. Da hier VCC und GND benutzt wird liegt am mittleren Pin also eine Spannung zwischen 0 und 4.8V an, je nachdem wie weit der Potentiometer gedreht wird. Als nächstes werden direkt auch die weißen Kabel an Pin A0 und A1 an die mittleren Pins der Potentiometer gelötet, womit diese dann fertig verkabelt sind. Bild 19/20

Jetzt wird schon mal ein schwarzes Kabel für die Stromversorgung von unten durch die entsprechenden Öffnung in dem Gehäuse gezogen. Gleichzeitig werden einem schwarze Kabel an den Schalter für die Funktionen gelötet. Da die LED auch eine Verbindung mit GND braucht wird hier schon mal das lange schwarze Kabel durch die Öffnung am oberen Rand geführt. Bild 21

Das schwarze Kabel von unten zur Stromversorgung wird mit dem übrig gebliebenen schwarzen Kabel am GND Pin verlötet. Auf der anderen Seite wird das schwarze Kabel das zur LED führt mit dem am Funktions-Schalter verlötet. Anschließend werden dies beiden Bündel miteinander verlötet und mit Schrumpfschlauch gesichert, damit es im Gehäuse zu keinem Kurzschluss kommen kann. Bild 22

Als letztes werden dann die beiden blauen Kabel an die äußeren Pins des Funktions-Schalter gelötet. Diese Schalter sind so aufgebaut das der mittlere Kontakt entweder mit der einen Seite oder der anderen Seite verbunden wird, je nach dem wie der Schalter steht. Daher können wir diesen prima dafür benutzen um die Funktion zu bestimmen, da hier ja entweder Pin 7 oder Pin 8 mit GND verbunden werden muss. Am Schluss noch dein rotes Kabel zur LED über den Arduino ziehen und an den Strom-Schalter fest löten und ein weiteres rotes Kabel durch die Öffnung zur Stromversorgung an den mittleren Pin des Strom-Schalters löten.

Nun wird noch die Batteriehalterung an die entsprechenden Kabel gelötet und die Verkabelung des Controller ist fertig. Bild 23

Nun wird noch die Batteriehalterung an die entsprechenden Kabel gelötet und die Verkabelung des Controller ist fertig. Bild 24

Zurück
Bild 17
Bild 18
Bild 19
Bild 20
Bild 21
Bild 22
Bild 23
Bild 24